Tradition   Stolz   Zukunft

 

Der älteste Fussballverein in Mannheim

 

trägt die Farben der Stadt!

17.01.2018
Zweiter Casinoabend zugunsten der Jugend
BEIM VFR ROLLT DIE KUGEL

(tk) Erleben Sie mit uns den 2. Casino-Abend im VIP-Bereich des VfR Mannheim am Samstag, 20. Januar 2018 ab 19.30 Uhr. Powered by NiKA und mit freundlicher Unterstützung des American Cocktail Service (ACS). Ob Black Jack, Roulette oder Poker – spielen Sie um attraktive Sachpreise und unterstützen Sie mit Ihrem Einsatz unser neues Jugend- und Sportzentrum.

12.01.2018
Mittelfeldspieler kommt aus Heddesheim / Montag Trainingsauftakt
NSOWAH ZURÜCK BEIM VFR

(sw) Wenn der Verbandsliga-Spitzenreiter VfR Mannheim am kommenden Montag in die Wintervorbereitung startet, wird ein alter Bekannter mit dabei sein. Vom FV Fortuna Heddesheim kehrt Nelson Nsowah nach fünfeinhalb Jahren zurück an seine alte Wirkungsstätte.

06.01.2018
VfR landet beim Sparkassen-Cup auf Platz 3
DERBYSIEG IM KLEINEN FINALE

(sw) Einen hervorragenden 3. Platz erreichte der VfR Mannheim beim Sparkassen-Cup des SV Sandhausen. Im kleinen Finale schlugen die Rasenspieler wie schon in der Vorrunde den SV Waldhof. Trotz 0:2-Rückstand hieß es am Ende 3:2 für die Atik-Elf. Ein gelungener Start ins Jahr 2018.

DIE WICHTIGSTEN NEWS IM ÜBERBLICK

Donnerstag, 26.10.2017

Topspiel in der Barockstadt

Verfolgerduell zwischen Bruchsal und dem VfR Mannheim

(sw) Die Verbandsliga-Spitzenbegegnung des 11. Spieltages findet zweifelsfrei in Bruchsal statt. Dort erwartet der Tabellendritte 1. FC am kommenden Samstag um 15 Uhr den Rangzweiten VfR Mannheim. Die letzten drei Duelle in der Barockstadt endeten mit einem 1:1-Unentschieden. Diesmal wollen sich beide Teams nicht mit einer Punkteteilung zufrieden geben.

Vor allem der 1. FC Bruchsal will seine Minikrise im heimischen Stadion mit drei Spielen in Folge ohne Sieg beenden. Nach insgesamt 21 Heimspielen ohne Niederlage, musste man am 7. Spieltag erstmals wieder alle 3 Punkte den Gästen, in diesem Fall den Heddesheimern, überlassen. Die erste Heimpleite seit April 2016. Bis zu diesem 0:4 gegen die Fortuna verlief die Saison für die Mannschaft von Trainer Hicham Ouaki fast perfekt. Mit 5 Siegen und 1 Unentschieden grüßte man die ersten sechs Spieltage in der Tabelle die Konkurrenz von ganz oben. Danach folgte eine Serie von drei sieglosen Spielen, die nach dem jüngsten Erfolg in Bilfingen positiv beendet wurde. Nun kommt also der VfR Mannheim ins Städtische Stadion und auf Gastgeberseite hofft man vornehmlich auf die Treffsicherheit des besten Schützen und Ex-Rasenspielers Izzeddine Noura, der es bisher auf 5 Tore bringt.

Die Rasenspieler sind ebenfalls heiß auf das Verfolgerduell. Immerhin ist man in allen 8 Partien gegen die Bruchsaler noch ungeschlagen. Der einzige Sieg in der Barockstadt liegt jedoch schon etwas zurück und gelang in der Verbandsliga-Saison 2010/2011, danach folgten die erwähnten drei Remis. Im Vergleich zu den letzten drei Saison-Auswärtsspielen, in denen kein Sieg gelang, müssen die Mannheimer speziell an ihrer Effektivität in der Offensive arbeiten. Denn auf die Defensive, die mit nur 7 Gegentoren beste der Liga, ist derzeit Verlass.



zurück

>>> Weitere News <<<

 

Erste
U23
U19
PM

16. Spieltag (Nachholspiel)

Samstag - 24.02.2018 - 14.30 Uhr
- : -
Verbandsliga Nordbaden 2017/2018

Auf gehts VfR!

Besuchen Sie das nächste Heimspiel!

VfR-Jugend- & Sportzentrum