Tradition   Stolz   Zukunft

 

Der älteste Fussballverein in Mannheim

 

trägt die Farben der Stadt!

19.07.2018
7:0-Testspielsieg / Freitag bei Hochstätt und Sonntag Pokal in Plankstadt
VFR-TORHUNGER IN HEPPENHEIM

(sw) In Torlaune zeigte sich der VfR Mannheim am gestrigen Mittwochabend beim hessischen Gruppenligisten FC Sportfreunde Heppenheim. Schon zur Halbzeit führte die Secerli-Elf mit 4:0, nach dem Seitenwechsel bauten die Mannheimer das Ergebnis auf 7:0 aus.

17.07.2018
Jugendturnier SE Immobilien Cup rundum gelungenes Fußballfest auf und neben den Plätzen
GROSSE BÜHNE FÜR KIDS, KENAN KOCAK & CO.

(tk) Die Sonne strahlte, die Spielpläne für rund 50 angemeldete Jugendmannschaften lagen bereit und das satte Grün der neuen Kunstrasenplätze des VfR Mannheim lud gerade dazu ein, ein großartiges Fußballfest zu feiern. Beste Voraussetzungen also für den SE Immobilien Cup 2018, der am 7. Juli vom VfR und dem Jugend-Förderverein "Soccer Kids" ausgerichtet wurde.

13.06.2018
A-Lizenz-Inhaber übernimmt ab 01.07.2018
SERKAN SECERLI WIRD NEUER VFR-CHEFTRAINER

(sw) Die Entscheidung ist gefallen. Der VfR Mannheim hat den 36-jährigen Serkan Secerli als neuen Cheftrainer verpflichtet. Secerli ist seit 2012 im Besitz der A-Lizenz und strebt die DFB-Fußballlehrer-Lizenz an, deren Aufnahmeprüfung er bereits bestanden hat. Zuletzt betreute er vier Jahre die U19 des SV Waldhof in der Bundesliga bzw. Oberliga.

11.04.2018
Wöchentliches Stützpunkttraining ab 27. April im Nachwuchszentrum
1. FUSSBALLSCHULE RHEIN-NECKAR TRAINIERT BEIM VFR

(sw) Ab diesem Frühjahr hat die 1. Fußballschule Rhein-Neckar einen neuen Standort für ihren Stützpunkt Mannheim gefunden. Ab dem 27. April gibt es (fast) jeden Freitag von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr zwei Fördertrainingseinheiten im Nachwuchszentrum des VfR Mannheim. Mehr Infos hierzu gibt es auf der FSRN-Homepage.

DIE WICHTIGSTEN NEWS IM ÜBERBLICK

Donnerstag, 23.11.2017

Atik-Elf strebt Auswärtssieg an

Tabellenschlusslicht Gommersdorf erwartet den VfR

(sw) Wenn am Sonntag um 15 Uhr die Verbandsligisten aus Gommersdorf und Mannheim aufeinandertreffen, ist der Vereinsname "VfR" mit das einzige, was die beiden Teams aktuell verbindet. Der Aufsteiger aus der Landesliga Odenwald steht nämlich auch nach 14 Partien noch ohne Sieg da. Die Blau-Weiß-Roten liegen dagegen mit 30 Punkten und Rang 2 voll im Soll.

Die 1946 gegründeten Rasenspieler aus dem Stadtteil von Krautheim haben sich in den letzten Jahren zur Fahrstuhlmannschaft entwickelt. Nach vielen Jahren der Zugehörigkeit zur Landesliga gelang 2013 die Meisterschaft und der Aufstieg in die Verbandsliga, die jedoch schon nach einer Saison wieder verlassen werden musste. Nach dem direkten Wiederaufstieg in 2015, wurde man erneut nach nur einem Jahr in Badens höchster Spielklasse wieder zurückgereicht. Und auch beim dritten Versuch, der Verbandsliga endlich mal länger als nur eine Runde treu zu bleiben, läuft derzeit alles auf den direkten Wiederabstieg hinaus. Sowohl zuhause als auch auswärts reichte es bisher nur zu jeweils zwei Unentschieden. Schon jetzt liegt der VfR satte 11 Punkte hinter dem Relegationsplatz. Mit nur 13 eigenen Treffern stellt man zudem den schwächsten Angriff der Liga.

Die Mannheimer Rasenspieler gehen deshalb natürlich als klarer Favorit in die Partie. Ein Selbstläufer wird das Spiel jedoch auf keinen Fall. Bis auf das klare 0:4 gegen Bruchsal konnten die Gommersdorfer den Gegnern zuhause immer Paroli bieten. Gegen Friedrichstal (2:3) fiel die Heimniederlage deshalb genauso knapp aus wie gegen Heidelberg (1:2). Gegen die Vereine aus dem Mannheimer Fußballkreis reichte es sogar zu zwei Remis (Gartenstadt 2:2, Heddesheim 0:0).

Auf dem in dieser Jahreszeit hoffentlich bespielbaren Naturrasen in Gommersdorf muss die Atik-Elf also auch wieder alles geben, vor allem weil man auswärts (2-3-1) bisher nicht so stark punkten konnte wie zuhause (7-0-0). So blieb man vier Mal in Folge in der Fremde ohne Sieg. Diese Serie wollen die Mannheimer am Sonntag nun positiv beenden.



zurück

>>> Weitere News <<<

 

Erste
U23
U19
PM

1. Runde

Sonntag - 22.07.2018 - 17.00 Uhr
- : -
bfv-Rothaus-Pokal 2018/2019

Auf gehts VfR!

Besuchen Sie das nächste Heimspiel!

VfR-Nachwuchszentrum