Tradition   Stolz   Zukunft

 

Der älteste Fussballverein in Mannheim

 

trägt die Farben der Stadt!

10.01.2019
Veränderungen im Kader / 7 Testspiele geplant
VFR STARTET IN DIE WINTERVORBEREITUNG

(sw) Mit einem tollen 4. Platz beim Sparkassen-Cup des SV Sandhausen startete der VfR Mannheim am vergangenen Wochenende ins Jahr 2019. Am kommenden Samstag beginnt um 10.30 Uhr dann auch draußen die Vorbereitung auf die restliche Verbandsliga-Saison. Mit 4 Zu- und 6 Abgängen gab es im Kader der Rasenspieler einige Veränderungen.

10.12.2018
VfR-Cheftrainer Serkan Secerli im Interview
"WIR HABEN EINE RIESENCHANCE"

(dp/sw) Die 1. Mannschaft des VfR Mannheim befindet sich in der Winterpause und belegt zum Abschluss des Jahres den 3. Platz der Verbandsliga Nordbaden mit 2 Punkten Rückstand auf die beiden punktgleichen Teams aus Sandhausen und Gartenstadt. Ein guter Zeitpunkt für ein Interview mit dem VfR-Cheftrainer Serkan Secerli.

01.12.2018
Berichte aus der Nachwuchsabteilung der Rasenspieler
WOCHENRÜCKBLICK VFR-JUGEND

(dp) Am vergangenen Sonntag empfing die U23 des VfR Mannheim den FC Viktoria Neckarhausen zum Ligaduell. Für unsere Mannschaft ging es darum, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Mit einem weiteren Sieg konnte die Tondo-Elf ein erneutes Ausrufezeichen setzen. Viel wichtiger war aber, dass die Zuschauer erneut eine deutliche Handschrift auf dem Platz sahen.

DIE WICHTIGSTEN NEWS IM ÜBERBLICK

Donnerstag, 01.02.2018

Rasenspieler mit 5:1-Sieg!

VfR bezwingt Oberligist FC Astoria Walldorf II

(sw) Nach den beiden 1:3-Niederlagen gegen die Regionalligisten Worms und Walldorf, hat der VfR Mannheim sein drittes Vorbereitungsspiel für sich entschieden. Gegen den Oberligisten FC Astoria Walldorf II gewannen die Rasenspieler deutlich mit 5:1 (2:0).

Über die gesamte Spielzeit boten die beiden Mannschaften eine ansehnliche und temporeiche Partie. Die besseren Chancen hatte jedoch die Elf von Cheftrainer Hakan Atik. Unter anderem scheiterte Enis Baltaci gleich zwei Mal aus zentraler Position. Ein Strafstoßtor durch Kapitän Ajdin Zeric brach dann den Bann (32.) und Baltaci erhöhte noch vor der Pause durch einen schönen Kopfballtreffer zum 2:0 (42.).

In der 2. Halbzeit war es dann Marc Haffa, der mit zwei sehenswert herausgespielten Toren den Vorsprung auf 4:1 ausbaute (58./81.). Dazwischen hatte Walldorfs James Stojcevski das 3:1 erzielt (78.). Zum 5:1-Endstand traf schließlich wieder Ajdin Zeric in der 84. Minute.

Bereits am Samstag bekommt es der VfR mit dem nächsten Oberligisten zu tun. Um 14 Uhr ist dann der aktuelle Tabellendritte Neckarsulmer Sport-Union zu Gast im VfR-Jugend- und Sportzentrum.



zurück

>>> Weitere News <<<

 

Erste
U23
U19
PM

20. Spieltag

Samstag - 02.03.2019 - 15.00 Uhr
- : -
Verbandsliga Nordbaden 2018/2019

Auf gehts VfR!

Besuchen Sie das nächste Heimspiel!

VfR-Nachwuchszentrum