Tradition   Stolz   Zukunft

 

Der älteste Fussballverein in Mannheim

 

trägt die Farben der Stadt!

10.12.2018
VfR-Cheftrainer Serkan Secerli im Interview
"WIR HABEN EINE RIESENCHANCE"

(dp/sw) Die 1. Mannschaft des VfR Mannheim befindet sich in der Winterpause und belegt zum Abschluss des Jahres den 3. Platz der Verbandsliga Nordbaden mit 2 Punkten Rückstand auf die beiden punktgleichen Teams aus Sandhausen und Gartenstadt. Ein guter Zeitpunkt für ein Interview mit dem VfR-Cheftrainer Serkan Secerli.

02.12.2018
VfR trotzt in Lauda allen Widrigkeiten und gewinnt 4:1
MIT VIEL SPIELFREUDE ZUM SIEG

(sw) Mit dem höchsten Auswärtserfolg der bisherigen Saison und dem höchsten Sieg beim FV Lauda überhaupt hat der VfR Mannheim am gestrigen Samstag einen erfolgreichen Jahresabschluss gefeiert. Das 4:1 im Tauberstadion spiegelte am Ende auch das Kräfteverhältnis dieses Spiels wider, auch wenn die Rasenspieler zunächst einmal einem Rückstand hinterherlaufen mussten.

01.12.2018
Berichte aus der Nachwuchsabteilung der Rasenspieler
WOCHENRÜCKBLICK VFR-JUGEND

(dp) Am vergangenen Sonntag empfing die U23 des VfR Mannheim den FC Viktoria Neckarhausen zum Ligaduell. Für unsere Mannschaft ging es darum, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Mit einem weiteren Sieg konnte die Tondo-Elf ein erneutes Ausrufezeichen setzen. Viel wichtiger war aber, dass die Zuschauer erneut eine deutliche Handschrift auf dem Platz sahen.

DIE WICHTIGSTEN NEWS IM ÜBERBLICK

Donnerstag, 11.10.2018

Verfolgerduell im Rhein-Neckar-Stadion

VfR empfängt die SpVgg Durlach-Aue

(mk) Gegen die SpVgg Durlach-Aue möchte der VfR Mannheim am Samstag ab 15.30 Uhr seine Heimstärke erneut unter Beweis stellen und im sechsten Heimspiel den fünften Sieg einfahren. Allerdings handelt es sich beim Gegner dieses Mal um eine Mannschaft, die sich in der oberen Tabellenhälfte wiederfindet und für die Rasenspieler eine unangenehm hohe Hürde darstellen kann.

Nach einem etwas holprigen Saisonstart, 2 Punkte aus drei Spielen, gelang es den Fächerstädtern fünf Siege in Serie einzufahren. So besiegte man auf heimischem Territorium unter anderem die beiden VfR-Bezwinger aus Kirrlach und Heidelsheim. Beeindruckend war aber auch der 2:1-Auswärtssieg beim ambitionierten 1.FC Bruchsal.

In den letzten beiden Spielen ist es den Karlsruhern allerdings nicht gelungen, einen Dreier zu landen. Bei der wiedererstarkten U23 aus Walldorf setzte es nach einem 1:1 zur Pause noch eine heftige 1:5-Klatsche und damit ein abruptes Ende der Siegesserie. Zuletzt trennte sich das Team von Patric Gondorf 0:0 vom FV Fortuna Heddesheim und konnte somit nicht nur einen Punkt gegen einen Topfavoriten auf den Aufstieg in die Oberliga ergattern, sondern auch zum dritten Mal in dieser Runde das Tor hinten sauber halten.

In der Offensive konnten bei den Gästen bisher vor allem Jonas Daum und Fabian Gondorf überzeugen. Daum, Neuzugang vom Oberligisten SV Spielberg, schoss in neun Partien sieben Treffer, während Gondorf in zehn Partien sechsmal einnetzte. Gemeinsam schossen die beiden Spieler knapp 62% aller Ligatore der Gäste.

Mit dem 3:0-Sieg in Kirchheim ist es dem VfR gelungen, in der Tabelle zwei Plätze nach oben zu klettern und somit den vierten Rang zu belegen. Des Weiteren trennten sich die U23 des SV Sandhausen und der 1.FC Bruchsal 1:1 unentschieden, was zur Folge hat, dass der Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz auf vier Punkte reduziert werden konnte. Der Tabellenführer VfB Gartenstadt gab sich beim 3:2 gegen Kirrlach allerdings keine Blöße und konnte den Sechs-Punkte-Vorsprung auf die Rasenspieler aufrechterhalten. Das positive Ergebnis vom vergangenen Wochenende darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass der VfR in dieser Woche auf ein anderes Kaliber trifft und zwingend eine Leistungssteigerung benötigt, um die drei Punkte in der Quadratestadt zu behalten.

Optimistisch sollte die Rasenspieler stimmen, dass sie von den bisherigen sechs Aufeinandertreffen gegen Durlach-Aue kein einziges verloren haben. Dreimal konnte man als Sieger den Platz verlassen, dreimal trennten sich beide Mannschaften unentschieden. Zwei der drei Siege konnten darüber hinaus im heimischen Rhein-Neckar-Stadion eingefahren werden.



zurück

>>> Weitere News <<<

 

Erste
U23
U19
PM

20. Spieltag

Samstag - 02.03.2019 - 15.00 Uhr
- : -
Verbandsliga Nordbaden 2018/2019

Auf gehts VfR!

Besuchen Sie das nächste Heimspiel!

VfR-Nachwuchszentrum