Tradition   Stolz   Zukunft

 

Der älteste Fussballverein in Mannheim

 

trägt die Farben der Stadt!

10.01.2019
Veränderungen im Kader / 7 Testspiele geplant
VFR STARTET IN DIE WINTERVORBEREITUNG

(sw) Mit einem tollen 4. Platz beim Sparkassen-Cup des SV Sandhausen startete der VfR Mannheim am vergangenen Wochenende ins Jahr 2019. Am kommenden Samstag beginnt um 10.30 Uhr dann auch draußen die Vorbereitung auf die restliche Verbandsliga-Saison. Mit 4 Zu- und 6 Abgängen gab es im Kader der Rasenspieler einige Veränderungen.

10.12.2018
VfR-Cheftrainer Serkan Secerli im Interview
"WIR HABEN EINE RIESENCHANCE"

(dp/sw) Die 1. Mannschaft des VfR Mannheim befindet sich in der Winterpause und belegt zum Abschluss des Jahres den 3. Platz der Verbandsliga Nordbaden mit 2 Punkten Rückstand auf die beiden punktgleichen Teams aus Sandhausen und Gartenstadt. Ein guter Zeitpunkt für ein Interview mit dem VfR-Cheftrainer Serkan Secerli.

01.12.2018
Berichte aus der Nachwuchsabteilung der Rasenspieler
WOCHENRÜCKBLICK VFR-JUGEND

(dp) Am vergangenen Sonntag empfing die U23 des VfR Mannheim den FC Viktoria Neckarhausen zum Ligaduell. Für unsere Mannschaft ging es darum, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Mit einem weiteren Sieg konnte die Tondo-Elf ein erneutes Ausrufezeichen setzen. Viel wichtiger war aber, dass die Zuschauer erneut eine deutliche Handschrift auf dem Platz sahen.

DIE WICHTIGSTEN NEWS IM ÜBERBLICK

Freitag, 07.12.2018

U23 überwintert an der Tabellenspitze

Zum Jahresabschluss 4:1-Sieg gegen Neckarau II

(dp) Das war ja eine aufregende Hinrunde unserer U23. Das neuformierte Team um Trainer Giuliano Tondo konnte einiges erleben. Kantersiege, knappe Spiele, aber eben auch bittere Niederlagen. All das sind Erlebnisse die zu einem Lerneffekt gehören. Genau aus diesem Grund wurde das Thema U23 im Sommer neustrukturiert.

Das Team wurde mit eigenen Nachwuchskräften, aber auch externen Neuzugängen gespickt. Ein Team mit einer hohen Identifikation zu den Rasenspielern. Hinter dem Erfolg steckt viel Arbeit. Woche für Woche geht man geschlossen in die Spiele und das dreimalige Training verfügt über ein höheres Niveau als in der Liga üblich. Dafür sorgt das Trainerteam um den erfahrenen Tondo, der u.a. auch schon als Nachwuchstrainer beim 1. FC Kaiserslautern arbeitete. 

Der 4:1-Sieg am vergangenen Wochenende gegen den VfL Kurpfalz Neckarau II bedeutete für unsere U23 die Tabellenführung. Das Team zeigte sich gerade in der Anfangsphase brutal effektiv. In der 2. Minute gab es schon das 1:0 für die Gastgeber. Das Tor wurde erzielt durch Faisal Shojaje. Nur wenige Minuten später folgte die Trotzreaktion der Gäste aus Neckarau. Cono de Paola konnte das 1:1 erzielen (6.). Davon ließen sich die Rasenspieler aber nicht beeindrucken und dominierten weiterhin das Spielgeschehen. Der Lohn für das hohe Engagement folgte in der 28. Minute, denn Florian Djahini erzielte das 2:1. Im zweiten Durchgang spielten die Rasenspieler souverän. Alieu Jobarteh zum 3:1 (60.) und Kajally Njie zum 4:1 (68.) setzten den Schlusspunkt einer sehr ansehnlichen Partie unserer U23.

Trainer Tondo zeigte sich nach dem Match zufrieden: "Vielen Dank an alle, die in der Hinrunde mitgewirkt haben. Wir werden in der Vorbereitung einen weiteren Feinschliff ansetzen, um die Erfolge zu bestätigen."



zurück

>>> Weitere News <<<

 

Erste
U23
U19
PM

20. Spieltag

Samstag - 02.03.2019 - 15.00 Uhr
- : -
Verbandsliga Nordbaden 2018/2019

Auf gehts VfR!

Besuchen Sie das nächste Heimspiel!

VfR-Nachwuchszentrum