Tradition   Stolz   Zukunft

 

Der älteste Fussballverein in Mannheim

 

trägt die Farben der Stadt!

23.04.2019
Bartosz Franke mit Doppelpack
3:1-HEIMSIEG GEGEN KIRCHHEIM

(mk) Nach anfänglichen Startschwierigkeiten setze sich der VfR am gestrigen Ostermontag souverän und standesgemäß mit 3:1 gegen das Tabellenschlusslicht SG Heidelberg-Kirchheim durch und konnte somit nach fünf sieglosen Partien hintereinander endlich mal wieder einen Dreier landen. Ob dieser Erfolg nun eine Trendwende eingeleitet hat, bleibt jedoch erst einmal abzuwarten, da auch diesmal nicht alles Gold war, was glänzte.

17.04.2019
Am Ostermontag gastiert die SG Heidelberg-Kirchheim
RASENSPIELER ERWARTEN SCHLUSSLICHT

(mk) Gegen die SG Heidelberg-Kirchheim steht der VfR am Ostermontag (17 Uhr) unter maximalem Erfolgsdruck. Der Tabellenletzte reist mit 3 Punkten aus 26 Spielen ins Rhein-Neckar-Stadion und trifft hierbei auf Rasenspieler, die seit fünf Begegnungen auf einen Sieg warten und dennoch als haushoher Favorit in die Partie gehen.

11.04.2019
Berichte aus dem Nachwuchszentrum der Rasenspieler
WOCHENRÜCKBLICK VFR-JUGEND

(dp) Die Zweitvertretung unserer Rasenspieler drehte am Wochenende mal so richtig auf. Das Tondo-Team gewann ihr Auswärtsspiel beim MFC 08 Lindenhof II mit 5:1. Dabei verlief die erste Hälfte noch ausgewogener, denn beide Teams tasteten sich zunächst vorsichtig ab, ehe der VfR das Zepter in die Hand nahm. Gegen Ende des ersten Durchgangs erzielten die Rasenspieler zwei verdiente Treffer.

DIE WICHTIGSTEN NEWS IM ÜBERBLICK

Donnerstag, 07.02.2019

TANIS-CUP 2019 ein voller Erfolg

Zuschauer sahen attraktiven Jugendfußball

(dp) Am vergangenen Wochenende stieg beim VfR Mannheim 1896 e.V. der TANIS-CUP 2019, ein attraktives Nachwuchsturnier in der Region Rhein-Neckar. Die Rasenspieler empfingen als Gastgeber rund 60 Nachwuchsteams in der Mannheimer Rhein-Neckar-Sporthalle. Diese war an dem Wochenende nicht nur mit Spielern und Teams ordentlich gefüllt, auch zahlreiche Zuschauer fanden den Weg zum Turnier.

Die jungen Kicker auf dem Parkett hatten ordentlich Spaß beim Turnier. Viele Teams begegneten sich auf einem tollen Leistungsniveau, sodass attraktive Paarungen möglich waren.

Beim Bambini-Turnier ging es in erster Linie um den Spaßfaktor. Die Buben zeigten echte Freude bei den Spielen. Einen großen Anteil am Gelingen hatten auch die Eltern, da diese das Turnier durch Kuchenspenden oder aktive Mitarbeit unterstützten. Der Verkauf der leckeren Kuchen ermöglicht neue Investitionen in Trainingsmaterialien. Ein großes Ausrufezeichen für den Zusammenhalt innerhalb der VfR-Familie war die Hilfestellung der U19- und U17-Spieler. Beide Teams brachten sich aktiv in die Turnierorganisation ein. Auch der Cheftrainer der 1. Mannschaft Serkan Secerli nahm sich am Sonntag Zeit, verfolgte das U10-Turnier sehr interessiert und war von den gezeigten Leistungen sehr angetan.

Das U11-Turnier gewann die TSG Seckenheim. Sie setzte sich im Endspiel knapp gegen den FV 08 Hockenheim durch. Dritter wurde die Mannschaft von VfL Kurpfalz Neckarau, Vierter DJK Feudenheim. Die U11 des Gastgebers VfR Mannheim musste sich der TSG Seckenheim knapp im Viertelfinale geschlagen geben.

Bei der U10-Jugend konnte am Sonntag die Mannschaft von MFC Phönix Mannheim den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Zweiter wurden die Kids von der TSG Weinheim. Im kleinen Finale setzte sich vereinsintern die SpVgg Wallstadt 1 gegen Wallstadt 2 im Siebenmeterschießen durch.

Am Sonntagabend zogen die Verantwortlichen die erste Bilanz. "Wir sind mit dem Turnier und dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden, es gab keine nennenswerten Verletzungen, die Gastvereine lobten die gute Organisation. Nochmals ein großes Dankeschön gilt allen Helferinnen und Helfern", so Christian Kühnle, der als 1. Vorsitzender der Soccer Kids des VfR die Organisation des Turniers federführend übernommen hatte. Im Vorfeld hatte sich bereits die Mannheimer Kommunalpolitik positiv zum TANIS-CUP 2019 geäußert: "Mein Dank gilt dem VfR Mannheim mit all seinen Helferinnen und Helfern, die mit ihrer Tatkraft und ihrem Engagement die Durchführung dieses Turniers ermöglicht haben", so Bürgermeister Lothar Quast in seinem Vorwort in der Turnierzeitschrift.

Der Hauptsponsor und Namensgeber des Turniers, die Firma Tanis, zog ebenfalls ein positives Fazit. Geschäftsinhaber Nuri Tanis ließ es sich nicht nehmen, an beiden Tagen das Turnier zu besuchen und den Mannschaften die Pokale und Medaillen zu überreichen.

1. VfR-Sponsoren-Cup mit gelungener Premiere

Am Vorabend zum TANIS-CUP, am 1. Februar 2019, feierte der 1. VfR-Sponsoren-Cup in der Rhein-Neckar-Halle in Mannheim seine Premiere. Die Sponsoren schnürten hier zum ersten Mal ihre Fußballschuhe und wussten durch hohe fußballerische Qualität zu überraschen. Eine Besonderheit dieses Turniers: Jedes Team wurde mit einem Spieler der 1. Mannschaft des VfR Mannheim verstärkt. Die Veranstaltung entpuppte sich als echter Erfolgsgarant. Die Stimmung am Freitagabend war herrlich. Gemeinsam wurde der runden Kugel nachgejagt, aber auch abseits des Feldes wurden viele Gespräche rund um den VfR Mannheim geführt. Der Spaß stand im Vordergrund und wurde von allen Beteiligten aktiv gelebt. Den ersten Platz sicherte sich die Firma Tanis. Auf Platz 2 landete das Team Otto Beck 38, bestehend aus den Firmen Boxheimer+Scheuermann, SE Immobilien und Alan. "Wir haben Hallenfußball auf einem sehr beachtlichen Niveau gesehen. Und auch der gesellige Teil kam nicht zu kurz. Wir werden das im Sommer auf den Kunstrasenplätzen auf alle Fälle wiederholen", zeigte sich VfR-Sportvorstand Boris Scheuermann über die Premiere erfreut.



zurück

>>> Weitere News <<<

 

Erste
U23
U19
PM

28. Spieltag

Sonntag - 28.04.2019 - 15.00 Uhr
- : -
Verbandsliga Nordbaden 2018/2019

Auf gehts VfR!

Besuchen Sie das nächste Heimspiel!

VfR-Nachwuchszentrum