Tradition   Stolz   Zukunft

 

Der älteste Fussballverein in Mannheim

 

trägt die Farben der Stadt!

16.02.2020
Personell gebeutelte Rasenspieler setzen sich mit 2:0 durch
Oberligisten FV Dudenhofen bezwungen

(mk) Mit einer überzeugenden und disziplinierten Mannschaftsleistung dürfte der VfR den Kulminationspunkt der Wintervorbereitung erreicht haben. Gegen den rheinland-pfälzischen Oberligisten FV Dudenhofen setzte sich die Mannschaft von Hakan Atik verdient mit 2:0 durch.

 

14.02.2020
Toptorjäger Cihad Ilhan für kommende Saison geholt
Nächster Sommertransfer perfekt

(mk) Mit Cihad Ilhan (28) hat der VfR Mannheim für die Saison 2020/2021 den nächsten Spieler an die Theodor-Heuss-Anlage gelotst. Ilhan war bereits in der Oberligarunde 2012/2013 am Ball der Rasenspieler und netzte damals 13 Mal für die Blau-Weiß-Roten ein.

11.02.2020
Testspiel der 1. Mannschaft in Kirchheim fällt aus
VORBEREITUNG VERBANDSLIGAMANNSCHAFT

(cb) Das für morgen geplante Testspiel der Atik-Elf bei der FT Kirchheim wurde aus personellen Gründen abgesagt. Der nächste Test unserer Verbandsligamannschaft findet am kommenden Samstag um 14.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz (VfR Mannheim Nachwuchszentrum) gegen den FV Dudenhofen statt.

 

DIE WICHTIGSTEN NEWS IM ÜBERBLICK

Donnerstag, 04.07.2019

Abschlussfahrt der Schiedsrichterabteilung

Unparteiische besuchen Karlstalschlucht in Rheinland Pfalz

(von links) Joscha Csuti, Timon Peters, Fabian Szelmann, Lars Andersson, Sven Gadow,                        Alexander Pfisterer und Ömer Yüksel im Schlossgarten in Trippstadt

(sg) Nach getaner Arbeit und dem Ende der abgelaufenen Saison 2018/2019 stand für die Schiedsrichter des VfR Mannheim traditionell wieder das erste Highlight eines jeden Jahres auf dem Programm - der alljährliche Saisonabschluss. In diesem Jahr reisten unsere Unparteiische ins rheinland pfälzische Trippstadt in der Nähe von Kaiserslautern und wanderten dort durch, wie es in vielen Reiseberichten heißt, den schönsten Flecken Erde unseres benachbarten Bundeslandes, der Karlstalschlucht.

Wie auch schon vor zwei Jahren stand für Abteilungsleiter Sven Gadow dabei die Integration der neu in die Abteilung gewechselten Kollegen an erster Stelle. Mit Joscha Csuti und Alexander Pfisterer nahmen beide Neuzugänge bereits am Saisonabschluss teil und waren sofort Feuer und Flamme für die Abteilung.

So schwärmte Joscha Csuti, welcher aus dem Niedersächsischen Fußballverband nach Baden wechselte, über die ausgelassene, lockere Stimmung, welche eine Kommunikation auf gleicher Ebene ermöglichte und das trotz der teilweise großen Altersunterschiede in der Abteilung. " Es war für mich die perfekte Möglichkeit, die anderen Schiedsrichter des VfR Mannheim kennenzulernen. " kommt Csuti auf den Punkt und hebt am Ende noch eines hervor. " Mein erster Eindruck, dass ich gut in diese Abteilung passe, hat sich heute ohne wenn und aber bestätigt. "

Ähnlich äußert sich auch Alexander Pfisterer, welcher aus dem Hessischen Fußballverband zum VfR Mannheim kam. "Eine wirklich tolle Truppe, welche ich in dieser Zusammensetzung in der Vergangenheit so noch nicht kannte. Ich wurde sehr herzlich aufgenommen, was mir sofort das Gefühl gab, als ob ich schon ewig hier wäre. Als Neuling ist das toll. Ich freue mich auf meine Zeit beim VfR Mannheim. " so Pfisterer nach dem Ausflug.

Für Abteilungsleiter Sven Gadow waren die beiden Neuzugänge ein absoluter Glücksfall und kamen genau zum richtigen Zeitpunkt. " Mit Adrian Simmendinger, welcher an einer langwierigen Knieverletzung laboriert und Martin Wollmann, der aufgrund einer Lungenembolie erkrankt ist, fallen uns somit zwei Leistungsträger für das komplette Jahr 2019 aus. Da wir dennoch die Vorgaben des Badischen Fußballverbandes was die Pflichtstellung der Schiedsrichter angeht erfüllen müssen, füllen die beiden neuen Kollegen Gott sei Dank die entstandenen Lücken nahtlos aus. " Auch die neugemeldete 3. Herrenmannschaft hat die Lage zusätzlich angespannt. Jede neu gemeldete Mannschaft im badischen Spielbetrieb bedeutet gleichzeitig einen Schiedsrichter mehr in der Pflichtstellung. " Auch hier konnten wir schnellstmöglich reagieren und haben mit Linus Röseler vom VfL Kurpfalz Mannheim Neckarau den nächsten Neuzugang verpflichtet. " teilt Gadow erfreut mit. Dessen Wechsel wird zum 01.01.2020 vollzogen. Somit bleibt die Schiedsrichterabteilung weiterhin positiv in der Spur und stellt mit nun mehr 14 Schiedsrichtern die meisten im gesamten Fußballkreis Mannheim.



zurück

>>> Weitere News <<<

 

Erste
U23
U19
Dritte

20. Spieltag

Samstag - 29.02.2020 - 15.00 Uhr
- : -
bfv-Verbandsliga 2019/2020

Auf gehts VfR!

Besuchen Sie das nächste Heimspiel!

VfR-Nachwuchszentrum