Tradition   Stolz   Zukunft

 

Der älteste Fussballverein in Mannheim

 

trägt die Farben der Stadt!

15.10.2019
VfR empfängt die Bergsträßer am Mittwoch (19:30 Uhr)
Unberechenbare Weinheimer zu Gast im Rhein-Neckar-Stadion

(mk) Es war ein schöner Samstagnachmittag, den der VfR am vergangenen Samstag gegen den SV Waldhof Mannheim im bfv-Pokal erleben durfte. Mehr als 4000 Zuschauer sahen einen couragierten und engagierten VfR, der sich schlussendlich einem dreiklasse höher spielenden Gegner doch geschlagen geben musste.

13.10.2019
Der VfR Mannheim schlägt sich bei der 0:3 Niederlage gegen den SV Waldhof wacker
Raus mit Applaus

(mk) Mit erhobenem Hauptes konnten die Rasenspieler nach Abpfiff der Begegnung den Platz verlassen. Lange Zeit hielt der Verbandsligist gegen den Drittligisten gut dagegen und verkaufte sich insgesamt so teuer wie möglich. Schlussendlich machte sich aber doch die höhere spielerische Klasse des SV Waldhof bemerkbar.

10.10.2019
Nach dem Sieg beim FC Germania Friedrichstal kann sich der VfR Mannheim am Samstag auf den SV Waldhof freuen
Auf die Pflicht folgt die Kür

(mk) Es war der 5. März 2011 als der VfR Mannheim und der SV Waldhof zuletzt ein Pflichtspiel bestritten. Im Viertelfinale des bfv-Pokals trafen die Blau-Weiß-Roten beim Debüt des neuen Cheftrainers Kenan Kocak auf den Stadtrivalen und gewannen gegen den damaligen Oberligisten mit 1:0.

 

DIE WICHTIGSTEN NEWS IM ÜBERBLICK

Donnerstag, 11.07.2019

Trainingslager VfR Mannheim

VfR Mannheim reist ins nordrhein-westfälische Attendorn

(mk) Am Freitag den 12.07.2019 startet für die erste Mannschaft des VfR Mannheim ein dreitägiges Trainingslager im nordrhein-westfälischen Attendorn. Zu den Attraktionen der Hansestadt mit 25000 Einwohnern zählt eine Tropfsteinhöhle und der große Biggesee, der vor allem als Urlaubsziel bekannt ist.

Es ist das erste Trainingslager seit Jahren, welches vom Verein organisiert wird. Zuletzt gab es 2016 ein Camp an der Sportschule Schöneck. Dieses war jedoch ein Geschenk des Verbandes für eine erfolgreiche Pokalsaison, während der diesjährige Ausflug auf Eigeninitiative des Vereins zurückzuführen ist.

Bevor die Reise ins Sauerland starten kann, ist am Freitagmorgen noch ein Training in Mannheim geplant. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Rhein-Neckar-Stadion folgt dann die Abfahrt Richtung Attendorn. Absteigen werden die 35 Personen, neben Spielern und Trainer reisen auch Funktionäre und Sponsoren an, im Hotel zur Post, welches in der Altstadt liegt. Die sportlichen Rahmenbedingungen sind mit einem gepflegten Rasenplatz im örtlichen Hansastadion und zwei weiteren Kunstrasenplätze inklusive moderner Infrastruktur hervorragend.  Bereits um 17 Uhr bittet Serkan Secerli erneut zum Training, wo sich die Mannschaft von der Sportanlage ein erstes Bild machen kann. Nach dem Abendessen wird ein gemeinsamer Teamabend den Abschluss des Tages bilden. Gerade das Teambuilding soll im Rahmen dieses Trips gestärkt werden.

Nach einer weiteren Übungseinheit steht am Samstag um 15:30 Uhr ein Testspiel gegen den SV 04 Attendorn auf dem Programm. Der lokale Verein spielt aktuell in der Bezirksliga, vergleichbar mit der Landesliga Rhein-Neckar, und ist einer der Traditionsvereine im sauerländischen Raum. Für die kommende Saison stellen die Attendorner eine schlagkräftige junge Truppe, der durchaus Ambitionen in Richtung Aufstieg nachgesagt wird. Wenn der Schlusspfiff ertönt, wollen beide Mannschaften gemeinsam grillen, ehe abends ein Abstecher zum Attendorner Stadtfest ins Visier genommen wird. Bevor es zurück nach Mannheim geht, ist am Sonntag nach dem Frühstück noch eine finale Übungseinheit geplant.

Dass der VfR als Verbandsligist ein Trainingslager absolvieren kann, ist keine Selbstverständlichkeit. Bei der Durchführung von diesem, sind vor allem Nuri Tanis und seine Firma Tanis Professional Hair Care sowie die Familie Winheller hervorzuheben. Timo Winheller, seit 01. Juli 2019 Geschäftsführer des VfR Mannheim, fungierte in der Vergangenheit als Spielertrainer beim SV 04 Attendorn und schaffte es, den Abstiegskandidaten SV04 aus der dortigen Bezirksliga zum Aufstieg in die Landesliga zu führen. Seine guten Kontakte waren bei der Realisierung des Trainingslagers sehr hilfreich.



zurück

>>> Weitere News <<<

 

Erste
U23
U19
Dritte

12. Spieltag

Mittwoch - 16.10.2019 - 19.30 Uhr
 - : -
bfv-Verbandsliga 2019/2020

Auf gehts VfR!

Besuchen Sie das nächste Heimspiel!

VfR-Nachwuchszentrum