Tradition   Stolz   Zukunft

 

Der älteste Fussballverein in Mannheim

 

trägt die Farben der Stadt!

11.08.2020
Mit Spaß und Freude wichtige Lebenserfahrung sammeln
Freiwilligendienstler unterstützen VfR Mannheim in Schulen und Kindergärten

(mk) Dass der VfR Mannheim nicht nur aufgrund der 90 Minuten seiner aktiven Fußballmannschaften auf dem Platz definiert werden kann, sondern auch über eine soziale Ader verfügt, ist nicht neu.

09.08.2020
Rasenspieler besiegen den FC Türkspor Mannheim mit 3:0
VfR gibt sich keine Blöße

(mk) Souverän dürfte wohl das Wort sein, das diesen Auftritt der Rasenspieler am besten charakterisiert. In der zweiten Runde des bfv-Pokals war die Backmann-Elf beim Landesligisten FC Türkspor Mannheim gefordert.

02.08.2020
VfR geht ohne Probleme in die 2. Runde des BFV-Pokals
Schützenfest in Reilingen

(tb) Die neuformierte VfR-Mannschaft hat die erste Pflichtspielhürde in Reilingen souverän genommen und zieht nach einem 9:1-Kantersieg hochverdient in die 2. Runde des BFV-Pokals ein.

01.08.2020
Erster Sieg in der Vorbereitung
VfR gewinnt mit 2:1 bei der Neckarsulmer Sportunion

(mk) Es hat sich bereits in den letzten Spielen angebahnt, nun ist es eingetreten: Mit 2:1 setzten sich die Blau-Weiß-Roten beim höherklassigen Kontrahenten Neckarsulmer Sportunion durch und feierten den ersten Sieg der diesjährigen Saisonvorbereitung.

26.07.2020
Niederlage gegen Hoffenheims U23
Rasenspieler mussten sich dem zwei Klasse höher spielenden Kontrahenten mit 0:3 geschlagen geben.

(mk) Es war ein heißer, schwüler Samstag, der im Mannheimer Rhein-Neckar-Stadion nicht nur die Protagonisten auf dem Platz, sondern auch die Zuschauer auf den Tribünen ins Schwitzen brachte.

11.07.2020
Unentschieden im ersten Spiel der Vorbereitung
Nach einer intensiven ersten Trainingswoche trennt sich der VfR mit 1:1 vom SV 1950 Büchelberg

(mk) Mit einem 1:1 Unentschieden im Testspiel gegen den pfälzischen Landesligisten SV Büchelberg schloss die runderneuerte Mannschaft des VfR Mannheim die erste kräftezehrende Woche der Saisonvorbereitung 2020/2021 ab.

08.07.2020
Rasenspieler starteten vergangenen Montag in die Saisonvorbereitung 2020/2021
Ende der Durststrecke

(mk) Das Mannheimer Rhein-Neckar-Stadion, mittlerweile auch das eine oder andere Jahr auf dem Buckel, hat schon so einiges erlebt. Eine mehr als vierteljährliche Corona- Zwangspause, die dafür Sorge trug, dass kein Ball rollen durfte, stellt aber selbst für dieses Stadion ein Novum dar.

 

07.07.2020
Der Spielausschuss des Badischen Fußballverbandes hat die Planungen für die kommende Saison 2020/21 weiter vorangetrieben.
NEUE PLANUNGEN FÜR DIE KOMMENDE SAISON

Der verbindliche Rahmenterminkalender (RTK) wird schnellstmöglich veröffentlicht, sobald die RTK der übergeordneten Spielklassen feststehen.

15.06.2020
Der VfR Mannheim veranstaltete zwischen dem 2. und 12. Juni das Pfingst-Camp unter Corona-Bedingungen
Eine Camp-Betreuung der besonderen Art

(mk) Es war eine Mammutaufgabe, die der VfR Mannheim während der Pfingstferien zur Durchführung des für die Kinder anvisierten Fußball- Camps zu bewältigen hatte. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte es dieses Mal kein klassisches business as usual geben.

DIE WICHTIGSTEN NEWS IM ÜBERBLICK

Freitag, 16.08.2019

Englische Woche mit Erfolg abschließen

Der VfR Mannheim peilt gegen den SV Spielberg den ersten Heimsieg der jungen Saison an         

(mk) Nach einem engagierten Auftritt gegen die Spielvereinigung Durlach-Aue, der nicht mit den eigentlich verdienten drei Punkten belohnt werden konnte, gastiert am Samstag (15:30 Uhr) der SV Spielberg im Mannheimer Rhein-Neckar-Stadion.

Der Oberliga Absteiger hat eine gelungene Vorbereitung absolviert, zur Krönung den Regionalligisten FC Astoria Walldorf mit 3:2 aus dem Pokal geworfen, und ist darüber hinaus, wie der VfR, mit einem Sieg und einem Unentschieden in die Saison gestartet. In Karlsbad selber gibt man sich bezüglich der eigenen Ambitionen trotzdem eher reserviert. Der Klassenerhalt soll so früh als möglich unter Dach und Fach gebracht werden und schlussendlich ein einstelliger Tabellenplatz herausspringen. Außerhalb Spielbergs sind aber auch Stimmen zu vernehmen, die der Mannschaft zutrauen, ein Wörtchen um den Aufstieg mitzureden. Grund hierfür dürfte unter anderem die Präsens des mittlerweile 37 Jahre alten, jedoch immer noch in hervorragender Verfassung befindenden, ehemaligen Bundesligaspielers Edmond Kapllani sein. Aber auch Neuzugang Claudio Ritter hat in der vergangenen Saison in der Oberliga für den FC Germania Friedrichstal 10 Tore geschossen und soll somit für ordentliche Gefahr im Offensivspiel sorgen. Nach zwei absolvierten Begegnungen stellt das Team von Sebastian Weber bereits die zweitstärkste Offensivabteilung der gesamten Verbandsliga. Umgekehrt hat die U23 des SV Waldhof zuletzt bewiesen, wenn auch in Überzahl, dass der SV Spielberg hinten nicht unverwundbar zu sein scheint.

Serkan Secerli und seine Mannschaft haben kaum Zeit, die Wunden vom vergangenen Mittwoch zu lecken. Das Unentschieden gegen Durlach-Aue war aufgrund deutlicher spielerischer Vorteile der Rasenspieler ärgerlich gewesen. War bei der U23 des SV Waldhof das Glück dem VfR noch hold gewesen, regierte beim letzten Heimspiel pure Verzweiflung, da aus der klaren Überlegenheit nicht mehr herausspringen wollte.

Am Samstag treffen beide Mannschaften erstmals seit ca. viereinhalb Jahren aufeinander. In den Jahren zuvor sorgte die Paarung zwischen dem VfR Mannheim und dem SV Spielberg häufig für eine ordentliche Portion Brisanz. Unvergessen bleibt sicherlich das Herzschlagfinale um den direkten Aufstieg in die Oberliga im Jahr 2011. Damals krönte sich Spielberg dank eines Elfmeters in der Nachspielzeit gegen 9 Heidelsheimer zum Meister. Der VfR konnte aber in den Aufstiegsspielen gegen Weil und Ravensburg nachziehen und ebenfalls in die fünfthöchste Spielklasse aufsteigen.

All dies ist aber Schnee von gestern, der für Samstag keine Relevanz mehr hat. Die Blau-Weiß-Roten haben zuletzt gegen Durlach-Aue keinen schlechten Fußball gezeigt, es nur an Durchschlagskraft vermissen lassen.  Sollte in diesem Bereich eine Steigerung erfolgen, dürften die Chancen auf ein erfolgreichen dritten Spieltag realistisch sein.



zurück

>>> Weitere News <<<

 

Erste
U23
U19
Dritte

3. Runde

Samstag - 15.08.2020 - 17.00 Uhr
- : -
bfv-Rothaus-Pokal 2020/2021

Auf gehts VfR!

Besuchen Sie das nächste Heimspiel!

VfR-Nachwuchszentrum