Tradition   Stolz   Zukunft

 

Der älteste Fussballverein in Mannheim

 

trägt die Farben der Stadt!

15.10.2019
VfR empfängt die Bergsträßer am Mittwoch (19:30 Uhr)
Unberechenbare Weinheimer zu Gast im Rhein-Neckar-Stadion

(mk) Es war ein schöner Samstagnachmittag, den der VfR am vergangenen Samstag gegen den SV Waldhof Mannheim im bfv-Pokal erleben durfte. Mehr als 4000 Zuschauer sahen einen couragierten und engagierten VfR, der sich schlussendlich einem dreiklasse höher spielenden Gegner doch geschlagen geben musste.

13.10.2019
Der VfR Mannheim schlägt sich bei der 0:3 Niederlage gegen den SV Waldhof wacker
Raus mit Applaus

(mk) Mit erhobenem Hauptes konnten die Rasenspieler nach Abpfiff der Begegnung den Platz verlassen. Lange Zeit hielt der Verbandsligist gegen den Drittligisten gut dagegen und verkaufte sich insgesamt so teuer wie möglich. Schlussendlich machte sich aber doch die höhere spielerische Klasse des SV Waldhof bemerkbar.

10.10.2019
Nach dem Sieg beim FC Germania Friedrichstal kann sich der VfR Mannheim am Samstag auf den SV Waldhof freuen
Auf die Pflicht folgt die Kür

(mk) Es war der 5. März 2011 als der VfR Mannheim und der SV Waldhof zuletzt ein Pflichtspiel bestritten. Im Viertelfinale des bfv-Pokals trafen die Blau-Weiß-Roten beim Debüt des neuen Cheftrainers Kenan Kocak auf den Stadtrivalen und gewannen gegen den damaligen Oberligisten mit 1:0.

 

DIE WICHTIGSTEN NEWS IM ÜBERBLICK

Donnerstag, 03.10.2019

VVK läuft auf Hochtouren

Bereits über 2.000 Tickets verkauft – große Vorfreude auf das Pokalderby!

(cb) Eine Stadt. Zwei Teams. Und Mannheim gewinnt! – unter diesem Motto steht das Viertelfinale des Badischen Pokals zwischen dem Verbandsligisten VfR Mannheim und dem Drittligisten SV Waldhof Mannheim am 12.10.2019 um 14:00 Uhr im Rhein-Neckar-Stadion, das für große Vorfreude unter den Mannheimer Fußballfans sorgt. Bereits über 2.000 Karten konnten die beiden Vereine an den ersten drei Vorverkaufstagen an den Mann bringen!

Kein Wunder, dass die Fans beider Lager heiß auf dieses Pokalderby sind, denn sie mussten lange darauf warten. Erstmals seit der Pokalsaison 2010/11 stehen sich die beiden Mannheimer Traditionsvereine in einem Pflichtspiel wieder gegenüber – damals gewann übrigens der VfR überraschend mit 1:0. Aber genau diese Überraschungen sind bei den Duellen „David gegen Goliath“ ja auch immer wieder das Salz in der Suppe.

An den ersten Vorverkaufstagen wurden vor allem viele Sitzplatzkarten abgesetzt. Auch der Gästestehplatz erfreut sich großer Nachfrage. Und auch bei den beiden Heimspielen des VfR Mannheim wurden zahlreiche Karten verkauft. An den Werktagen bis zum Derby sind Karten auf der VfR-Geschäftsstelle bzw. am Rhein-Neckar-Stadion jeweils zwischen 10.00 und 12.00 Uhr sowie zwischen 17.00 und 19.00 Uhr zu erwerben. Beim SV Waldhof können Tickets auf der Geschäftsstelle am Alsenweg und im Shop in Q6/Q7 zu den gewohnten Öffnungszeiten gekauft werden.

Neben den normalen Karten bietet der VfR Mannheim Sponsoren und Fußballfreunden beider Vereine VIP-Tickets für den Zugang zum erweiterten VIP-Raum an. Für Euro 35,- zusätzlich zum Ticket kann hier das Lokalderby in besonderem Rahmen genossen werden. Diese Karten sind ausschließlich über den Vorverkauf des VfR erhältlich.

Freuen wir uns auf ein tolles, stimmungsvolles Fußballfest im Rhein-Neckar-Stadion!



zurück

>>> Weitere News <<<

 

Erste
U23
U19
Dritte

12. Spieltag

Mittwoch - 16.10.2019 - 19.30 Uhr
 - : -
bfv-Verbandsliga 2019/2020

Auf gehts VfR!

Besuchen Sie das nächste Heimspiel!

VfR-Nachwuchszentrum