11.01.2021
Nur noch begrenzte Menge im VfR Shop verfügbar
Flagge zeigen!

(ab) Ab sofort können die VfR Mund-Nase-Bedeckungen im VfR-Onlineshop bestellt werden. Verfügbar in zwei Größen für Erwachsene und Kinder/Jugendliche. Begrenzte Stückzahl!

10.01.2021
Sven Zahnleiter und Marcus Schneider beerben Zdravko Barisic
Wechsel auf der U-23 Trainerbank

(mk) Der VfR Mannheim hat aufgrund einer Neuausrichtung in der U23 einen Wechsel auf der Trainerbank der Kreisligamannschaft vollzogen. Die Zusammenarbeit zwischen...

DIE WICHTIGSTEN NEWS IM ÜBERBLICK

Samstag, 29.08.2020

Generalprobe stimmt trotz 1:4 hoffnungsvoll

VfR hält gegen den Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach gut mit

(Bild: Edmund Nohe)

(tb) Ohne Respekt vor dem klassenhöheren Gegner legte der VfR los wie die Feuerwehr. Bereits in der 3. Minute musste der Gästekeeper gegen den frei auf ihn zulaufenden Cihad Ilhan Kopf und Kragen riskieren, um dessen Schuss noch zur Ecke klären zu können. Auch beim folgenden Eckball war er gefordert und lenkte David Kellers Kopfball über das Gehäuse. 2 Minuten später landete ein Gewaltschuss von Maurice Mayer an der Torlatte.

Großaspach bemühte sich nun um mehr Zugriff zum Spiel und ging in der 11. Minute in Führung. Torwart Lentz rettete zunächst bravourös gegen einen Angreifer, war aber gegen den Nachschuss machtlos. Der Regionalligist gewann bis zum Seitenwechsel ein leichtes spielerisches Übergewicht. Der VfR hielt gut dagegen und hätte kurz vor dem Pausenpfiff durch Koep ausgleichen können, doch wieder parierte der Sonnenhofer Torwart dessen Schuss.

Kurz nach dem Seitenwechsel gelang der SG nach einer Kombination in den VfR-Strafraum das 0:2. In der 56. Minute kam der VfR noch einmal heran. Ugo Nobile wurde schön freigespielt und versenkte das Leder im langen Eck. 8 Minuten später landete eine Großaspacher Flanke bei einem sträflich ungedeckten Stürmer, der mit einem trockenen Volleyschuss den alten Abstand wiederherstellte. Kurz vor Schluss landete ein verunglückter Abwurf von Torwart Lentz beim Gegner, der keine Mühe hatte, auf 1:4 zu erhöhen. Das Endergebnis gestaltete sich somit klarer, als es dem Spielverlauf entsprach.

Trainer Andreas Backmann zeigte sich mit dem Spiel seiner Mannschaft im Großen und Ganzen zufrieden: „Die Mannschaft hat hoch gepresst und dabei mutig nach vorne gespielt. Die Gegentore waren in der Mehrzahl überflüssig und wären in einem Pflichtspiel so nicht gefallen. Die Mannschaft ist fit und wir sind für den Rundenbeginn nächste Woche im Plan.“

Aufstellung VfR:
Lentz – Akdemir, Herchenhan, P. Haag, Keller (74. Wiafe) – Grimm (46. Aygünes), Krämer (46. Tewelde) - Nobile, Mayer (27. Thau) – Koep (62. Biedenbach), Ilhan (46. Y. Haag, 73. Ono)

Tore:
0:1 Ferdinand (11.)
0:2 Gerezgiher (49.)
1:2 Nobile (56.)
1:3 Gerezgiher (65.)
1:4 Cuni (84.)

Schiedsrichter:
Mario Hildenbrand, Wertheim

 



zurück

>>> Weitere News <<<

 

Freiwilligendienst beim VfR Mannheim - jetzt bewerben!

Junge Leute sind die Zukunft unseres Vereins. Du möchtest deine Zeit sinnvoll nutzen und die Zukunft mitgestalten oder bist vielleicht noch unentschlossen, welchen Beruf du ausüben möchtest? Dann bist du bei uns genau richtig! Während deines Freiwilligendienstes bist du Teil eines jungen, dynamischen Teams und wirst viele neue Erfahrungen für deinen weiteren Lebensweg sammeln.

Wir bieten Dir:

  • einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag
  • ein angenehmes Arbeitsklima
  • ein junges und dynamisches Team
  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Planung und Ausführung von Projekten
  • die Möglichkeit Jugendmannschaften zu trainieren
  • die Möglichkeit zum Lizenz-Erwerb
    (z.B. C-Lizenz, PFIFF-Lizenz oder Heidelberger-Ballschule-Lizenz)
  • Einblick hinter die Kulissen der ersten Mannschaft
  • viele weitere Chancen für eine berufliche Zukunft
  • uvm.


Du solltest:

  • mit Kindern und Jugendlichen arbeiten wollen
  • teamfähig sein
  • gerne Dich selbst und eigene Ideen mit einbringen
  • flexibel sein
  • sportinteressiert sein
  • Verantwortung übernehmen können


Klingt gut? Dann bewirb dich einfach hier per Email

Es geht voran! Bist Du dabei?

Der VfR verstärkt seine Nachwuchsabteilung

Wir haben neue Kunstrasenplätze geschaffen, unser Nachwuchszentrum wird weiter ausgebaut und wir begeistern bereits Hunderte von Kindern und Jugendlichen für den Fußballsport. Damit diese tolle Entwicklung weitergeht, brauchen wir Dich als Mitstreiter in unserer Nachwuchsabteilung. Aktuell haben wir folgende Stellen zu besetzen:

  • Abteilungsleiter Nachwuchsabteilung (m/w/d)
  • Trainer Nachwuchsmannschaften (m/w/d)
  • Betreuer (m/w/d)
  • Organisationshelfer (m/w/d)

Komm zum ältesten Fußballverein Mannheims, gib Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, diesen wundervollen Sport ausüben zu können, und hilf mit, für die Kleinen etwas Großes zu bewegen! Bewirb Dich jetzt per Email bei uns – wir freuen uns auf Dich!

VfR Mannheim e.V.
- Personalabteilung -
Theodor-Heuss-Anlage 19
68165 Mannheim

Erste
ZWEITE
U19
Dritte

Verbandsliga

Samstag - 31.10.2020 - 14.30 Uhr
abg.
VfB Eppingen                                     VfR Mannheim 1

Auf gehts VfR!

Besuchen Sie das nächste Heimspiel!

VfR-Nachwuchszentrum